Einmal gut, immer gut

Firmeneigener Kunststoffpalettenpool in der Automobilindustrie: Sensible Bauteile für die Autolektronik erfordern Paletten, die Sauberkeit und effizienten Schutz gegen elektrostatische Aufladungen. Um die Qualität dieser Ladungsträger langfristig gewährleisten zu können, trennen sich immer mehr Unternehmen von Holzpaletten aus dem offenen Tauschpalettenpool und setzen innerhalb ihres Transportkreislaufs firmeneigene Kunststoffpaletten ein.